Zahnprothesen in Aachen

Hochwertig, bedingt festsitzend/herausnehmbarer Zahnersatz

Der Einsatz eines herausnehmbaren Zahnersatzes ist in der Regel dann notwendig, wenn die Versorgung mit festsitzendem Zahnersatz wie einer Brücke oder einer Krone nicht möglich ist.

Dank der Weiterentwicklung der zahnärztlichen Prothetik ist es möglich, herausnehmbaren Zahnersatz herzustellen, der sowohl funktionalen als auch ästhetischen Ansprüchen voll

gerecht wird. In Abhängigkeit vom Restzahnbestand gibt es verschiedene Möglichkeit ein funktionell zufriedenstellende Versorgung der Kiefer wiederherzustellen. Diese führen wir folgend auf:

Kombiniert festsitzend, herausnehmbarer Zahnersatz

Bei einem bestehenden Festgebissen ist es möglich einen herausnehmbaren Zahnersatz an den bestehenden Zähnen zu verankern. Dies ermöglicht einen hohen Tragekomfort, da durch  die noch vorhandenen Zähne ein sicherer Halt gewährleistet wird.

Zu dieser Art der Versorgung zählt die sogenannte Teleskopprothese oder Geschiebeprothese.

Ein weiterer Vorteil dieser Versorgung ist, das bei nicht ausreichender Restbezahnung eine Pfeilervermehrung mittels Implantaten möglich ist.

Herausnehmbarer Zahnersatz bei totaler Zahnlosigkeit

Liegt eine totale Zahnlosigkeit vor, so ist die Versorgung mit einer konventionellen Totalprothese möglich. Auch hier lässt sich auf Grund der Weiterentwicklung der Materialien ein ansprechendes ästhetisches Ergebnis erzielen.

Auf Grund eines oft zu schmalen Unterkiefers ist der Halt für viele Patienten leider unzureichend. Auch hier kann mittels minimaler Implantatversorgung eine deutliche Verbesserung des Prothesenhalts erzielt werden.

Festsitzender Zahnersatz bei totaler Zahnlosigkeit

Eine besonders anspruchsvolle und moderne Art der Versorgung bei totaler Zahnlosigkeit bietet die moderne Implantologie. Hierbei kann mittels Zahnimplantaten im Ober- und Unterkiefer eine festsitzende Versorgung hergestellt werden, die ein funktionell und ästhetisch sehr ansprechendes Ergebnis ermöglicht.

Haben Sie Fragen zu dem Thema Prothesenversorgung? Bitte vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin unter 0241-54 34 44, um Ihre persönliche Situation gemeinsam zu erörtern.